PiSat – Testbetrieb mittels Verteiler

Aufrufe: 21

In der Bastelkiste habe ich noch diesen Antennenverteiler gefunden. Zudem fand sich dort auch noch ein älterer RTL-SDR Stick, leider ohne Gehäuse, dafür mit F-Kupplung. Mit Hilfe 2er F-Verbinder wurden die beiden RTL-SDR Sticks an den Verteiler angeschraubt und nun können sowohl der Banana-Pi, als auch der PiSat Satellitenbilder aufzeichnen.

Bisher war ich etwas im Zwiespalt. Die Satellitenbilder auf der Wetterstationshomepage einstellen, um das Raspberry-Image testen zu können? Dies ist nun nicht notwendig. Ganz im Gegenteil. Durch diese Lösung lassen sich die NOAA-Satellitenbilder beider Systeme gut miteinander vergleichen.

Hier die Links:
Satellitenbilder der Wetterstation
Satellitenbilder vom PiSat-Raspberry
Der Blogbeitrag zum PiSat-Raspberry-Image

Auch ist dies eine Möglichkeit, um im Parralelbetrieb verschiedene Satelliten aufzuzeichnen. Oft kommen mehrere Satelliten zeitgleich. Die Meteor-Satelliten kommen oft zur gleichen Zeit wie die NOAAs. Auf diese Weise können trotzdem alle Satelliten aufgezeichnet werden.

Ständiger Frequenzwechsel bei den Meteor-Satelliten

Die Meteor-Satelliten nerven mich manchmal etwas. Denn diese tauschen gern ihre Frequenzen. Mal sendet Meteor M2-1 auf 137,1MHz und M2-2 auf 137,9MHz und beim nächsten Flug haben sie die Frequenzen getauscht. Daher habe ich im Satellitenrekorder den Button “tauschen” eingebaut.

Damit ist es auch uns Satellitenempfängern nun ebenso einfach möglich, die Frequenzen zu tauschen. Daher macht es Sinn, bei einem sehr niedrigen Ostflug bereits den Satellitenrekorder laufen zu lassen. Wurde nur rauschen aufgezeichnet, haben die Satelliten wieder die Frequenz getauscht. So kann beim Deutschlandüberflug dann auf der richtigen Frequenz aufgezeichnet werden.

Mir geht gerade ein Gedanke durch den Kopf… wie wäre eine Checkbox “disable NOAA-recording”? Wenn ein zweiter Raspberry oder anderweitiger Minicomputer bereits die NOAA-Satelliten aufzeichnet, dann könnte der Raspberry ausschließlich die Meteor-Sats aufzeichnen. Durch solch eine Checkbox ließe sich das relativ leicht und unkompliziert realisieren.

Das soweit auf die Schnelle. Mir gefällt der Gedanke jetzt mehrere Satelliten zeitgleich aufzeichnen zu können.

Werbung: