externe Seiten per iFrame einbinden

Heute mal ein kleiner Beitrag über das Einbinden externer Seiten mittels iFrame.

Wenn eine externe Seite eingebunden werden soll, bietet sich die Möglichkeit an, diese per iFrame einzubinden. Unter WordPress gestaltet sich diese Möglichkeit recht einfach. Im Beitragseditor (neuen Beitrag erstellen / Beitrag bearbeiten) gibt es das kleine Plus, zum Erstellen eines neuen Abschnitts. Hier kann gewählt werden, ob es sich um einen neuen Absatz handeln soll, oder ob Bildinhalte, Videos von Videoplattformen oder eben externe Inhalte eingefügt werden soll. Wählt man hier im Auswahlfeld “Formatierung” die Option HTML, können HTML-Codes verwendet werden.

Hier ein kleiner Screenshot wie es während des Schreibens des Beitrags aussieht, wenn HTML-Code verwendet werden soll.

Hier kann nun der iFrame-Code angegeben werden. Dieser sieht dann beispielsweise so aus:

<iframe src="Pfad zu Deiner NOAA-HTML-Seite" height="1100" width="950" frameborder="0" scrolling="auto"></iframe>

Mit SRC wird die Adresse der einzubindenden Webseite angegeben. Mit HEIGHT und WIDTH wird die Höhe und Breite angegeben, mit welcher die Webseite eingebunden werden soll. Die Angaben sind in Pixel. Alternativ können auch Prozentangaben getätigt werden. Die Option FRAMEBORDER bestimmt die Dicke des Seitenrands. Soll die externe Seite ohne Rahmen eingebunden werden, so ist der Wert 0 anzugeben. Und letztlich gibt es noch die Option SCROLLING welche angibt, ob Scrollbalken dargestellt werden sollen, um mit deren Hilfe die eingebundene Seite verschieben zu können.

Letztlich kann dies dann so aussehen: (hier an Hand meiner NOAA-Webseite, welche vom PiSat-Raspberry-Image generiert wird.)