in Kürze erscheinende Themen: Pi4 mit AD

Update 26.02.2020

Endlich ist es geschafft. Der Server auf Basis eines Raspberry Pi 4 mit 2GB RAM, läuft. Hierbei haben sich gerade die DNS Einstellungen des Client-PC, also des Nutzer-PCs als entscheidend wichtig erwiesen. Aber auch die Art und Weise wie der “REALM” bei der Installation von Samba und KRB5 geschrieben wird, kann einem sehr schnell in die Suppe spucken. Soviel schon mal vorweg: Alle REALMs bei der Installation stets KOMPLETT GROSS schreiben. Und bei den Nutzer-PCs ist den Netzwerkadapter-Optionen IPv6 zu deaktivieren, sowie beim DNS-Server ausschließlich die IP-des Raspberry anzugeben. Sobald im Feld “Alternativer DNS-Server” eine IP drin steht, funktioniert es gleich garnicht, oder spätestens nach Eingabe der Anmeldedaten des Administrator kann die Domäne nicht gefunden werden,

Inzwischen läuft der Active Directory auf meinem Pi4 stabil und zuverlässig. Und das, obwohl ich per RPI-UPDATE auf 64Bit-Kernel geupdated habe. Daher rühre ich den Pi4 nicht mehr an. Aber mein alter Pi3 ist derzeit arbeitslos. Daher werde ich auf diesen Zwecks schreiben eines Blog-Tutorials, den Active-Directory-Samba erneut aufsetzen und Euch mit vielen wichtigen Tipps, Ratschlägen, Hinweisen und Screenshots versorgen. Hoffentlich klappt es damit bei Euch auf Anhieb. Und nicht wie bei mir, erst nach 14 tägigem Herumprobieren.


In den nächsten Tagen werde ich einen Beitrag über Active Directory auf Basis des Raspberry Pi 4 mit 64 Bit Kernel veröffentlichen.

Gestern kam der Pi 4, sowie das Acryl-Gehäuse mit Klebe-Kühlkörpern, Lüfter und USB-C Netzteil. Alles aufgebaut, das aktuelle Raspbian vom 13.02.2020 installiert und per rpi-update auf 64 Bit Kernel geupdatet. Nachfolgend wurde die Ip-Adresse auf statisch fest gelegt und die Domain “pinet.local” in den DNS-Einstellungen festgelegt.

Als letzter Schritt wurde alles nötige fürs Kompilieren des aktuelle Samba 4.11.6 installiert und dieses erfolgreich kompiliert. Heute geht es weiter mit Einrichten des Active Directory. Während all dieser Schritte schreibe ich alles fleißig mit. Läuft der Active Directory ordnungsgemäß, werde ich hier alles als einen oder mehrere Beiträge nieder schreiben 😉 .

Werbung – Diese Produkte finden beim Pi4-Active Directory Anwendung:


Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Lesen Sie hier mehr über die in diesem Blog verwendeten Werbeeinblendungen.